Frequently Asked Questions - Viel gestellte Fragen

FAQs - Viel gestellte Fragen

Sie können über die Webseite eine gratis Anfrage stellen. Sie hören dann innerhalb von 14 Tagen von uns, ob wir eine Hilfe für Sie verfügbar haben. Sie können mit der vorgeschlagenen Hilfe ein Kennenlernen vereinbaren. Im Falle, dass das Kennenlernen gefällt, kann die Haushaltshilfe bei Ihnen arbeiten.

Nein, es gibt keine Warteliste für Haushaltshilfen. Sie empfangen innerhalb von 14 Tagen eine Reaktion, ob wir eine Hilfe für Sie haben. Andernfalls bekommen Sie eine Nachricht, ab wann eine Hilfe verfügbar sein wird.

Wenn Sie eine Anfrage versendet haben, lassen wir Sie innerhalb von 14 Tagen wissen, ob wir eine geeignete Hilfe für Sie haben. In unserer Datenbank haben wir eine große Anzahl an verfügbaren Hilfen. Es kann aber durchaus vorkommen, dass in Ihrer Region keine Hilfe zur Verfügung steht oder dass keine Ihren Wünschen entspricht.

Dies müssen Sie dann über das Anmeldesystem an Haushaltshilfe-student.de melden. Wir sorgen dann dafür, dass eine neue Hilfe zum Kennenlernen kommt.

Wir raten Ihnen immer einen Vertrag mit der Hilfe zu unterzeichnen, da sie der Auftraggeber der Hilfe sind. Sie können über das Anmeldesystem einen Beispielvertrag herunterladen.

Sie empfangen am Ende des
Monats eine Rechnung über die geleisteten Stunden. Sie können dann den Betrag
direkt an die Hilfe überweisen.

Sie sollten selber für die Putzutensilien Sorge tragen. Sie können mit Ihrer Hilfe überlegen, welche Putzmittel noch von Nöten sind.

Ja, wir bieten unseren Service in ganz Deutschland an. Es kann nur vorkommen, dass wir in Ihrem Wohnort keine Hilfe haben.

Als Arbeitgeber müssen Sie maximal 14,44% des Entgelts abtreten. Dies setzt sich zusammen aus 5% Rentenversicherung, 5% Krankenversicherung, 2% Pauschsteuer, 1,6% Unfallversicherung und 0,84% Aufwendungsausgleich für die Rückerstattung des Entgelts bei Krankheit o.ä..

Wenn Ihre Haushaltshilfe krank ist, besteht ein Anspruch auf Weiterbezahlung des normalen Gehalts, wenn die Hilfe länger als 28 Tage bei Ihnen arbeitet. Das Gehalt muss bis zu 42
arbeitsunfähigen Tagen gezahlt werden. Um die 80% Rückerstattung in Anspruch zu nehmen, muss man sich an die Minijob Zentrale oder die Knappschaft-Bahn-See wenden. Unter untenstehenden Adressen kann man ein Formular anfordern und somit die Kostenerstattung beantragen. Das Formular heißt "Antrag auf Erstattung nach dem Aufwendungsausgleichsgesetz für Arbeitgeberaufwendungen bei Arbeitsunfähigkeit- U1" und ist auch digital verfügbar. Es kann nur im Nachhinein ud für bei der Minijob Zentrale und der Sozialversicherung gemeldete
Hilfen eine Übernahme der Kosten gewährleistet werden.

Knappschaft Arbeitgeberversicherung
Krankheit/ Mutterschaft
45115 Essen
arbeitgeberversicherung@kbs.de
Tel. 0234 304 43990

Minijob Zentrale
Tel. 0355 2902 70799

Die Seite der Minijob-Zentrale bietet viele und tiefgründige Informationen. Am besten finden
Sie ein Antwort auf Ihre Fragen unter "häufige Fragen, welches dieser Link ist.

Haushaltshilfe-student.de ist ein Unternehmen, das online in Deutschland arbeitet. Wir bieten unsere Dienste für Kunden gratis an (gratis Antrag). Um Kosten zu sparen sind wir nur
per Email erreichbar. Wir probieren an Werktagen innerhalb von 24 Stunden Ihre Email zu beantworten.